Welpen

In der Welpenstunde werden die Grundsteine für die Mensch-Hund-Beziehung und für den Grundgehorsam gelegt. In der Welpenstunde stehen vor allem soziale Prägung, toben und erste spielerische Übungen auf dem Stundenplan.

Teilnehmen können alle Welpen egal ob Rassehund, Mischling, groß oder klein. Wir achten sehr drauf, dass keiner „unter die Räder“ kommt und haben auch die Möglichkeit beim freien Spiel die Kleineren von den Größeren und auch die Ängstlicheren von den Wilderen zu trennen.

Die soziale Prägung ist für einen jungen Hund extrem wichtig. Zumeist hat ein Welpe bis er zu Ihnen kommt nur seine Mama und evtl. noch ein paar andere Hunde kennengelernt. Nun kommt er in eine Welt, in der auf einmal ganz viele verschiedene Hunderassen rumlaufen, große, kleine, dicke, dünne, helle, dunkle, bunte…

In der Welpenstunde lernt er andere Rassen und deren Eigenarten kennen – je mehr, je besser. In der Welpenstunde ist auch immer ein souveräner erwachsener Hund dabei so dass die Welpen auch ein „höfliches Verhalten gegenüber Erwachsenen“ lernen.

In der Welpenstunde wird in kurzen spielerischen Einheiten mit kleinen Übungen wie „Sitz“ und „an der Leine laufen“ begonnen, der Welpe lernt verschiedene Untergründe kennen, dass ein Regenschirm kein Monster ist und kann seinen Mut beim „durch die Tonne krabbeln“ beweisen.

Deshalb sollten Sie folgende Dinge immer mitbringen:

1.    Halsband

2.    Kurze Leine  ca.1 Meter   ( keine Flexileine )

3.    Spielzeug für den Hund z.B. Beißwurst, Stoffknoten etc.  (Keine Bälle!!!)

4.    Kleine Leckerli zur Belohnung z.B. kleine Wurststückchen oder Käse…. 

Bei Interesse einfach mal mittwochs um 18:45 Uhr vorbeikommen, gerne auch ohne Hund bevor der Hund einzieht.

Es ist auch ratsam dass Sie Ihren meist erst 8 Wochen alten Welpen erst einmal so ca. 1 Woche in seinem neuen Zuhause ankommen lassen bevor Sie mit ihm auf den Hundeplatz kommen.

Für die Welpenstunde bieten wir einen Halbjahreskurs an, ein Eintritt in den Verein ist nicht notwendig.               (Anmeldung vor Ort ) Grundvoraussetzung an der Teilnahme ist, dass der Hund geimpft und haftpflichtversichert ist. Bitte unbedingt Impfpass und Versicherungsnachweis mitbringen!!! 

!!! Bitte beachten: Vor der Übungsstunde den Welpen kurz Gassi führen und nicht füttern.!!

Ein Wort noch zu dem vielbeschriebenen „Welpenschutz

Sie kennen sicher die Situation… sie gehen die ersten vorsichtigen Spaziergänge mit ihrem neuen Familienmitglied, der die ganze Welt spannend und lustig findet. Ihnen kommt ein riesen Rottweiler entgegen, sie nehmen den Welpen vorsichtshalber an die Leine oder auf den Arm (das ist legitim!) und der Besitzer des Rottweilers ruft Ihnen entgegen: „Lassen sie doch, der hat doch eh noch Welpenschutz!

Welpen bis ca. 5-6 Monate

Mittwoch ab 18:45 bis 19:30 Uhr

Abweichende Übungszeiträume in Absprache mit dem Übungsleiter.

Weiter Infos auf Anfrage

Bitte hier klicken

 

Petra

&

Monika